Startseite : Technik : 8. Anforderungen (Grenzwerte)
facecook
 

8. Anforderungen (Grenzwerte)

Das Kapitel "Anforderungen" als übersichtliches pdf-Dokument finden Sie hier!!

 

Sämtliche Anforderungen an die eingebauten Schichten sind verbindlich in den ZTV SoB-StB bzw. ZTV Asphalt- StB geregelt. Weitere Grenzwerte sind in den Merkblättern angegeben, diese müssen aber explizit vereinbart werden, um Anwendung zu finden.

Die Grenzwerte in den ZTVen betreffen

  • bei Schichten ohne Bindemittel das Einhalten der Korngrößenverteilung innerhalb der Sieblinienbereiche, den Verdichtungsgrad DPr [%], den Verformungsmodul Ev2 [MPa]* und die Ebenheit,
  • bei Asphaltschichten die Asphaltmischgutzusammensetzung, Schichtdicke, Profilgerechte Lage, Ebenheit sowie den Verdichtungsgrad k [%] und den Hohlraumgehalt [Vol.-%].

 

* Die RStO 12 verwenden die (korrekte) Einheit MPa (Megapascal, 1 MPa = 1 MN/m2). Dieser Umstellung wird grundsätzlich in diesem Leitfaden gefolgt. 

 

Überblick über die wichtigsten Grenzwerte

Erdplanum

Frostschutzschichten

Kies- und Schottertragschichten

Asphalttragschichten

Asphaltbinderschichten (auf Asphalttragschichten)

Asphaltdeckschichten aus Asphaltbeton

Asphaltdeckschichten aus Splittmastixasphalt

Asphaltdeckschichten aus Gussasphalt

Asphaltdeckschichten aus Offenporigem Asphalt

Asphalttragdeckschichten auf Schichten ohne Bindemittel

Kompakte Asphaltbefestigungen siehe hier