Startseite : Presse
facecook
 

:: Aktuelles

Der DAV präferiert das BBR

07.02.2017

„Der DAV präferiert das BBR zur Prüfung des Tieftemperaturverhaltens von Bitumen.“

Mit Veröffentlichung des Allgemeinen Rundschreibens Straßenbau Nr. 04/2016 ist eine neue Regelung für die Prüfung mit dem Biegebalkenrheometer (BBR) im Rahmen der erweiterten WPK eingeführt worden. So sollen die Prüfergebnisse nicht mehr einer zentralen Auswertung zugeführt werden. Hintergrund ist eine bisher nicht zufriedenstellende Vergleichbarkeit. In der fachöffentlichen Wahrnehmung wurde die Prüfung mit dem Biegebalkenrheometer daraufhin teilweise negativ beurteilt.

Der DAV vertritt hierzu folgende Ansichten:

  • Das Steifigkeits- und das Relaxationsverhalten bei tiefen Temperaturen stellt eine der wichtigsten Eigenschaften von Straßenbaubitumen und Polymermodifiziertem Bitumen und damit für den Asphalt dar. Das derzeit einzig zielführende Prüfverfahren hierfür ist die Prüfmethode mit dem Biegebalkenrheometer.
  • Die in der Arbeitsgruppe Asphalttechnik des DAV vertretenen Labore, die diese Prüfung durchführen, konstatieren eine gute Wiederholbarkeit und plausible, gut verwertbare Ergebnisse bei Verwendung desselben Prüfgerätes.
  • Der DAV unterstützt alle Anstrengungen, die zu einer Verbesserung der Vergleichbarkeit des Prüfverfahrens führen. Vordringlich muss die Erstellung einer Arbeitsanleitung für die Prüfung umgesetzt werden.
  • Die Prüfung mit dem Biegebalkenrheometer im Rahmen der erweiterten WPK sollte nach Möglichkeit weitergeführt werden. Wenn z. B. bei Vergabe der Prüfungen an Dritte keine einheitlichen gerätetechnischen Voraussetzungen garantiert werden können, sollten die Proben ggf. erst nach Vorliegen der Arbeitsanleitung geprüft werden.
  • Der aus den bisher vorliegenden Untersuchungen abzuleitende Erfahrungshintergrund mit den sogenannten Performance-Prüfverfahren für Bitumen (BBR, DSR) muss kurzfristig in Form von Grenzwerten in das Regelwerk überführt werden. Die bislang erhaltenen Erkenntnisse sollten intensiver öffentlich präsentiert werden.

 

Stand: Dezember 2016

Download 2016-12-21_dav-positionspapier_bbr.pdf 135kb

Zurück zur Übersicht